Vollversammlung des Kirchenmusikerverbandes

Vollversammlung am Montag, 5. September 2022

Der Verbandsrat hat beschlossen, die Vollversammlung 2022 auf Montag, 5. September zu verschieben. Sie soll im Elias-Kuppelsaal in Berlin Prenzlauer Berg beginnen. Wir werden uns mit den Chancen und Möglichkeiten der Midifizierung bzw. elektronischen Ansteuerung von Pfeifenorgeln beschäftigen. Dafür steht uns Martin Schwarz von der Firma Karl Schuke zur Verfügung, der in das Thema zunächst anhand zweier Truhenorgeln einführt. Nach einem kollegial-kommunikativen Spaziergang zum Garten NiemandsLand, in dem wir ein Picknick genießen, erwartet uns Annette Diening in der Kapelle der Versöhnung mit einem Kurz-Konzert, in dem sie die erst 2017 erbaute Orgel vorstellt. Dieses in klanglicher und technischer Hinsicht einzigartige Instrument nutzt die Möglichkeiten der elektronischen Einzeltonansteuerung und kann anschließend näher betrachtet werden.
(Informationen unter: https://schuke-berlin.de/orgeln/kapelle-der-versoehnung-gedenkstaette-berliner-mauer/)

Eine schriftliche Einladung zur Vollversammlung wird Mitte Juli versendet.
Ab 15.7. gibt es ein Formular zur Anmeldung auf der Homepage.
Anmeldeschluss ist der 22. August.