Tarifabschluss

Es gibt einen neuen Tarifabschluss zu verkünden, der mittlerweile von der Kirchenleitung und von den drei Gewerkschaften GKD, Verdi und GEW unterzeichnet wurde. Die Regelungen treten rückwirkend zum 1. August 2019 in Kraft.

Weitere Informationen sind im aktuellen Newsletter des Verbandes zu finden oder auch hier.

Neufassung Arbeitszeitberechnung für C- Kirchenmusiker*innen

Nach langem Beratungsprozess unter intensiver Beteiligung des Verbandes tritt ab 1. Oktober 2019 die Neufassung der Richtlinie zur Berechnung des Beschäftigungsumfangs für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker auf C-Stellen in Kraft.

Weitere Informationen sind im aktuellen Newsletter des Verbandes zu finden oder auch hier.

Chorleiter gesucht

Unser Kirchenchor sucht eine Chorleiterin oder einen Chorleiter, natürlich möglichst schnell.
Wir sind rund 20 Sänger/innen. Da wir (wie überall) nur wenige Männer haben, bevorzugen wir 3-stimmige Chorsätze.

Außer reinen Kirchenliedern singen wir auch schon mal andere Lieder, wie z.B. “O Täler weit”, “Zogen einst 5 wilde Schwäne” etc. und weltliche Kanons.
Wenn möglich, haben wir immer ein Sommer-Konzert veranstaltet und am 2. Advent ein Weihnachtskonzert.
Wir treffen uns wöchentlich mittwochs um 19 Uhr 30 in Zehlendorf im Gemeindehaus gegenüber von der Kirche.
Honorar verhandelbar.

Wer sich bewerben möchte, kann sich gern melden bei:

Adelheid Latkowski
Rosengasse 11
16515 Oranienburg OT Zehlendorf
Tel.: 033053 – 90670

Neue Einzelvergütungssätze beschlossen

Die Kirchenleitung hat eine neue Richtlinie zu Einzelvergütungssätzen für kirchenmusikalische Dienste beschlossen.
Dazu aus Sicht des Berufsverbandes folgende Erläuterungen:

Die vorliegende Richtlinie ist eine Errungenschaft in dem Sinne, dass darum gerungen wurde. Verschiedenste Interessenslagen sollten berücksichtigt werden. Auch wenn das Ergebnis in den absoluten Beträgen hinter den Wünschen des Verbandes zurückbleibt, stellt es eine deutliche Verbesserung zum Status quo dar:

weiterlesen